*
Menu
HOME HOME
Methodik Methodik
Über mich Über mich
Projekte Projekte
Projektgalerie Projektgalerie
Kontakt Kontakt
Literatur / Lyrik Literatur / Lyrik
Archiv Archiv
Links Links
Impressum Impressum

Die GALERIEN

Die Galerien zeigen viele schöne Impressionen. Die aktuellen Projekte: Opatija und Caorle sind oben gereiht.

Dann folgen stattgefundene Projekte: Venedig, Korfu, Lunzer See, Kraftplätze Schönbrunn.

Zum Abschluß: die erste Galerie: Kunstinstallationen, mit Marija inklusive.

Opatija in Kroatien

Mein Projekt: HEILENDE TAGE AM MEER findet regelmäßig im Mai und Oktober statt. Aktuell unter dem Motto: Stressfrei, bewegt & lebensfroh!

Heilende Tage am Meer finden laufend im Adria-Relax Resort in Opatija statt.
Im Mai und Oktober kann man sich sowohl im Verwöhnambiente am Meer erholen als auch wertvolle inhaltliche Inputs holen.
Variantenreich gestaltet wählt man zum Essen das Raum-Design, in dem man sich wohl fühlt - oft mit musikalischer Untermalung.
Die Tische sind schon gedeckt - vielleicht heute im verglasten Ambiente mit allerfeinstem Blick zum Meer?
Hmmmm.... einfallsreich, delikat - höchste Qualität - ein Genuss, der mundet und Zufriedenheit verschenkt.
Im Miramar-Garten bei bester Meeresluft - das lässt auf- und erfrischt einatmen. Die Sinne auftanken, die Entspannung geschieht von alleine.
Ohne Worte - Impression aus dem Miramar-Garten
Wunderschöne Seminarräume für die Gruppe und für die Einzelbetreuung! - mit Blick aufs Meer und auf den Garten
Wellnessen geht sich auf jeden Fall aus - vielleicht im beheizten Meereswasserpool?
Zeit nach draußen zu gehen! 12 km Promenade laden zu jeder Zeit zum Spaziergang, Joggen, Wandern am Meer ein.
An der Promenade - begleitet vom Meeresrauschen und den felsigen Strandabschnitten - die Bäume finden einen Weg, sich zu verwurzeln.
Sich niederlassen, aufs Meer hinaussehen - Atmen. Sanft, bewegt und lebensfroh in die Entspannung kommen!
Gar nicht so weit, vom Miramar zum Fischerort, wo die Promenade beginnt!
Ein Blick zum Ortskern Opatija vom Meer aus - Wandern über den Meeresorten ist auch eine Möglichkeit! Lust auf bergauf?
Lovran ist in Sicht - das andere Ende der Promenade!
Der bezaubernde Carmen-da-Sylva-Wanderweg über den Orten ist erfrischend, wohlig und in Stille getaucht!

Caorle in Italien

Das Projekt: KREATIVES UND HEILSAMES SCHREIBEN - Die Schreibwerkstatt am Meer findet gemeinsam mit der Verlegerin Christina Bauschke jährlich im September statt!

Impression - Hafen in Caorle
Die Promenade nahe am Stadtkern von Caorle, vor der Kirche Madonna dell´Angelo
Die Ostseite vom Stadtkern Caorle mit Blick zur Kirche Madonna dell´Angelo
Der Dom mit dem separaten Kirchturm am Hauptplatz von Caorle - 1000 n.Chr. erbaut
Impressionen aus der Altstadt Caorle
So schmuck und schön! Bezaubernd durch die Gassen der Altstadt Caorle zu gehen!
An Vormittagen noch menschenleer... still belebend!
An der Hauptstraße, die ursprünglich ein Kanal war.
Liebevolle Dekorationen und Details - wo man hinschaut!
An der Westseite vom Ortskern - insgesamt 15 km Sandstrand. Die Liegestühle werden weiter hinten aufgestellt.
Morgenstimmung - am Damm Richtung Madonna dell´Angelo
Viele Bildhauerwerke am Schutzdamm - ein Festival der Bildhauerei findet im Sommer statt. Die Steine des Damms bilden die Grundlage. Es kommen ständig neue Werke hinzu.
Der kleine Hafen im Zentrum von Caorle
Die Lagune von Caorle ist ein Naturparadies - gut mit FAhrrad oder Schiff erreichbar. Energetisch ein Höhepunkt! Auch Hemingway schrieb und fischte hier!
Die Fischerhütten der Lagune!

 

VENEDIG

Im Rahmen der Projekte SELBSTFINDUNG IN VENEDIG in den Jahren 2012 und 2013 konnten sich meine TeilnehmerInnen zu ihren gewählten Themen stärken lassen.

An den Kraftorten, an denen die Kirchen errichtet wurden, konnten wir die spezifische Energetisierung innerhalb der Kirche, aber auch an den Plätzen vor den Kirchen achtsam wahrnehmen; während uns gleichzeitig die schöne Venedigkulisse nahe war. Um diese wunderbaren Plätze und Informationen genießen zu können ist Marko Pogacnik zu danken: Literaturtipp: Marko Pogacnik. Geheimnis Venedig. Modell einer vollkommenen Stadt.,

Erfreuen Sie sich an diesem virtuellen Rundgang durch das energetische geheimnisvolle Venedig!

 

Das alte Venedig - in Form eines Fisches erbaut, 421 gegründet
Das Kräfteparallelogramm der Kraft-Leylinien und die 7 Kraftorte Venedigs (nach Marko Pogacnik)
Das Städteportal auf der Piazzeta San Marco - das Gleichgewichtszentrum (kosmisch-irdisch) befindet sich in der Mitte der beiden altägyptischen Säulen. Darin stehend verbindet spürbar!
Die Basilica San Marco steht über der bedeutsamen Quelle der Herzkraft. Die Kraft der Herzensenergie ist sehr weitend und erfüllend. Die LIEBE VENEDIGS ist für mich hier verortet.
Die goldene Altarplatte Pala d´Oro in der Basilica San Marco, mit 1927 Edelsteinen versehen - ein unglaublich kraftvoll reinigender Ort für die Gedanken und für das wahre Sein
Das Herz Kosmogramm, auf dem Boden links neben dem Sarkophag in der Markuskirche - symbolisiert die Ganzheit-Lebensfülle-Wandlung - sich auf das Symbol stellend lässt universelle Liebe erspüren
Am Canale Grande - vom Markusplatz bis zur Rialto Brücke, Energien kosmisch aufnehmend; nach der Rialto-Brücke strahlen die Energien unter der Wasseroberfläche nach oben. Fühlbar!
Die Rialto-Brücke - der Mittelpunkt des Kräfteparallelogramms - Umpolung der Energien des Canale Grande
Madonna dell´Orto - an der ost-westlichen Kraft-Leylinie; sehr erdend - Ausruhen, Innehalten, Pause erleben, anspruchsfrei, ganz frei und ruhend; nahe St. Chiara (energetischer Fluss ins Erdinnere).
San Pietro di Castello - ein sehr weiter, kraftvoller Ort. Die aus dem Kosmos kommenden Kräfte fließen ein. Die spirituell-offene Dimension stärken und gleichzeitig kraftvoll geerdet sein!
San Michelle - die Friedhofsinsel, ein sehr friedvoller, stiller Ort - ebenfalls an der ost-westlichen Kraftlinie. Die Stille ist fast schon mit den Händen greifbar.
San Giorgo Maggiore - an der hellen-perspektivenweiten ost-westlichen Kraft-Leylinie - ein sehr stützender, leichter und gleichzeitig haltgebender Ort
Die Insel Redentore - an der ost-westlichen Kraft-Leylinie. Hell, ein sehr perspektiven-erweiternder Ort, raumvergrößernd. Die Eröffnung zur geistig-seelischen Dimension!
Basilica Santa Maria della Salute - Empfängerin, Umwandlerin und Verteilerin der Lebenskraft - potenzierte Weite über die menschlichen Dominierungen  hinaus. Ein Lieblingsort, zum ewigen Verweilen.
Im Inneren der Basilica Santa Maria della Salute - ein breiter Strahl der kosmischen Kraft trifft auf die Erdoberfläche; der Einstrahlungspunkt verläuft entlang des Seiles des prächtigen Leuchters.
Das achtsame Getragenwerden von dieser Stadt, voller Großzügigkeit, die All-Liebe in Venedig aufnehmend - ein nährendes Geschenk (nicht) von dieser Welt!

KORFU / Griechenland

Viele Jahre lang gab es die beliebten Sommerprojekte auf Korfu (als intensive Einzelförderung als auch in Seminarform). Im wunderschönen wild-idyllischen Nordwesten Korfus im OURANOS CLUB in Agios Stefanos und Arillas. Im Weiteren wechselten wir dann zum etwas wärmeren Wassergefilde in den Südosten Korfus, ins PANORAMA am Notos Beach. Beispiele für stattgefundene Veranstaltungen finden sich im ARCHIV.

Ich erfreue mich daran, nun meine aktuellen Bücher auf KORFU in nährender Natur zu schreiben.

Der Ouranos Club liegt zwischen den Orten Agios Stefanos (im Bild) und Arillas erhoben, im hügeligen Gelände zum offenen Meer Richtung Westen.
Blick Richtung Arillas und zur Dracheninsel.
Ein offenes Programm erfreute (zusätzlich zu Marijas Schwerpunkt) unsere Herzen.
Auf der schönen Terrasse vom Ouranos Club - vegetarische Halbpension für Feinschmecker!
Das war Marijas Praxis im Nordwesten Korfus! Einfach wunderbar - mit eigenem Garten - still und idyllisch.
Der Seminarraum des Ouranos, mitten im Olivenhain!
Der Wechsel in den Paradiesgarten im Süden Korfus, ins Panorama.
Marijas Praxis befand sich nun im obersten Dachgeschoss mit Rundumblick zum Meer und zum Olivenhain. Auch wunderschön! Darunter links die Taverne.
Die Appartements - liebevoll eingerichtet...
Mitten im Blumenparadies geschmackvoll griechisch essen und dann gleich paar Schritte weiter, zum Schwimmen im angenehm temperierten Meer!
Impressionen aus dem Garten. Ein schattiger Garten zum Verweilen in den Schwimmpausen.
Die untere Terrasse der Taverne Panorama, ganz nah am Wasser. Atempause!
Früh am Morgen, in aller Stille - Paradiesgarten & Meer!
Notos Beach im Südosten Korfus.
Ein Ausflug zur Zwillingsbucht ist vom Nordwesten Korfus (Ouranos) ein Katzensprung. Vom Süden aus ist es ein Ausflugs- und Wanderziel.
Kap Drastis - an der nördlichsten Ecke Korfus - zum Verlieben! Apropos... die Stadt Korfu ebenfalls!

LUNZER SEE / Mostviertel / Österreich

Ein Projekt in schöner Natur in Österreich - direkt am Lunzer See erfreute unsere Herzen an einem schönen verlängerten Mai-Wochenende. In einer einfachen Pension am See ließen wir uns nieder, Wanderungen zu den Bergseen, an Bächen entlang, beste Atemluft und ein Blütenmeer im Mai - teilen Sie mit uns ein paar so schöne Impressionen!

Der Schönbrunner Schloßgarten in Wien - Kraftplätze

In Venedig eingeübt - nun schauen wir mal vor die eigene Haustür - auch Wien lässt kraftortmäßig viel Stärkendes und Heilsames energetisch erkunden.


Hier ist die erste Projektgalerie

Bilder sind eine so wertvolle Möglichkeit, um Botschaften zu vermitteln - sie geben symbolisch Heilendes zum Auf- und Wahrnehmen. Meine erste Galerie verquickt die Kreativität, die Kunst, die Weisheit des Lebens mit der Lebensfreude - des in der Gegenwärtigkeit (er)lebenden Individuums als Teil des Ganzen. Als Marija stehe ich symbolisch für dieses Individuum.

Klientinnen und Klienten werden "einige Aussagen" klar nachvollziehen können...?

Ich möchte die Furcht lernen (Betonung auf möchte) - Bali 2010
Im Ernst des Lebens fangen wir einander auf - Venedig, Biennale 2011
Das Licht heißt mich willkommen, so zart... - Venedig, Biennale 2011
Herzilein, schmelz, schmelz, hmmhmm... - Venedig, Biennale 2011
Ist der Wahnsinn wirklich - bereits verflogen? - Venedig, Biennale 2011
Aus dem VOLLEN schöpfen - habe ich die Kraft dazu? - Venedig, 2012
LOCKER halte ich DAGEGEN - Venedig, Biennale 2013
Bringst Du´s mir oder nimmst Du´s mir? - Venedig, Biennale 2013
Danke für die Großzügigkeit. Jedes Verbleiben zwischen den Stühlen schenkte mir... - Venedig, Biennale 2013
Der Gipfelpunkt. Bin ich ENDLICH erwacht? - Venedig, Biennale 2013
Sag nicht, Du weißt von nix. Trau Dich, ins Herz einzutreten. Bitte gleich! - Venedig, Biennale 2013
Ohne Titel - Venedig, Biennale 2013
Zu schön für einen Titel - Venedig, Biennale 2013
Kommet, Ihr Heerscharen - wir schenken Euch den Frieden der Welt! - Biennale, Venedig 2013
Die ERDUNG ist dabei ganz wichtig.
Venedig, Biennale 2013
Die Größe einüben und mit ihr tanzen -
Ägypten, Luxor 2009

Fusszeile
WebDesign & -Konzeption: www.schonimweb.at Zentrum für Körper & Geist | Mag.a Marija Mischkulnig, Breitenseer Straße 3/14 | 1140 Wien | Impressum | Kontakt 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail